Der Löwe

IMG_0328 (1)

Fast alle Strassen in Oman sind mittlerweile asphaltiert, so wie auch die November Street, die einst eine Sandpiste zum Flughafen war. Hamza, ein Hirtenjunge aus einem Bergdorf, das in 2000 Meter Höhe im Hajr-Gebirge liegt, hütet die Ziegen, wenn er nicht gerade in die Schule geht. Auch sein Dorf ist seit einigen Jahren an das asphaltierte Straßennetz des Landes angeschlossen und plötzlich nur noch zwei Autostunden entfernt von der Hauptstadt des Landes. Nur die letzten Kilometer windet sich noch eine staubige Piste zu seinem Dorf empor. Ein Weg, den die Dorfbewohner heute noch mit Eseln begehen. Hamza, das bedeutet so viel wie stark oder einfach nur: der Löwe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s